1. Home > 
  2. Tiernahrung > 
  3. Futternapf für Hunde

Futternapf für Hunde

Futternapf für Hunde: Damit der Hund sein Futter auch ordentlich fressen kann, gibt es Futternapf und Futterbar für Hunde.

Damit das, in einer großen Vielzahl ,im Handel erhältliche Futter für Hunde, auch ordentlich von diesen gefressen werden kann, sind Behältnisse wie Futterbar und Futternapf für Hunde eigens dafür gemacht.

Es gibt Trockenfutter, das mehr oder weniger oft als Fertigfutter in Säcken angeboten wird oder es gibt das sogenannte Nassfutter, meist in Dosen oder Gebinden aus Folie erhältlich. Auch die Zusammensetzung des Futters ist sehr reich an Varianten. Und nicht zuletzt auch bei den Ausformen und bei den Farben speziell im Trockenfutter gibt es unzählige Möglichkeiten. Es wird auch unterschieden, ob das Futter für einen Welpen oder einen erwachsenen Hund ist, oder ob ein Hundes-Senior damit gefüttert werden soll. Aber alle fressen am liebsten, das hat eine Studie zutage gebracht, Nassfutter. Das ist ja auch irgendwie logisch, denn das Nassfutter ist der in der freien Wildbahn erlegten Beute sehr ähnlich. Und schließlich war ja unser heutiger vierbeinige Liebling mal ein Raubtier, das auf Beutezügen war.

Sowohl im Nass- als auch im Trockenfutter sollte also viel Fleisch enthalten sein.
Ein gutes Futter beinhaltet neben Fleisch auch noch Obst und Gemüse, damit der Hund eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen erhält.

Beide Futtervarianten haben Vor-und Nachteile. Das Trockenfutter ist im Preis günstiger und benötigt keine umständliche Aufbewahrungsmöglichkeit, das Nassfutter ist teurer, wird aber wesentlich lieber gefressen. Und es muss nach Anbruch der Dose im Kühlschrank gelagert werden.

Ganz gleich, für welches Futter man sich also entscheidet, es sollte in einem eigens dafür vorgesehenen Behälter dem Hund zum Fressen angeboten werden. Und dafür gibt es wiederum mehrere Möglichkeiten. Es kann eine sogenannte Futterbar oder der Futternapf für Hunde zur Verfügung gestellt werden. Diese besteht in der Regel aus zwei, meist auf einem Ständer nebeneinander angebrachten Futternäpfen. Besonders bei der Verfütterung von Trockenfutter ist die Futterbar sehr vorteilhaft, da gleich beides verabreicht werden kann, das Futter und das Wasser. Vom Material her können sie aus Plastik oder was auch mal einem etwas stürmischen Gebrauch durch den Hund standhält, aus Edelstahl sein. Für Hundebesitzer, die oft mit ihrem Hund auf Reisen gehen, steht auch eine zusammenklappbare Futterbar für Hunde zur Verfügung, das erleichtert das Gepäck.

Zum Gegensatz dazu, gibt es den Futternapf für Hunde. Dieser muss allerdings, nach jeder Mahlzeit, damit der Hund auch Wasser trinken kann, sorgfältig gereinigt werden. Gerade wenn man Nassfutter verfüttert ist das ganz wichtig, damit keine Futterreste haften bleiben.
So gesehen, hat die Futterbar gegenüber dem Futternapf für Hunde große Vorteile. 

Höhenverstellbare Futterbar für Hunde aus Edelstahl mit 2 Näpfen. Lesen Sie das Ergebnis unseres Test/Vergleichs.

Da wir immer wieder nach einer Futterbar für Hunde gefragt werden, haben wir die Kerbl 82258 Futterbar inklusive Näpfe, 2 x 2800 ml getestet. Der Unterschied zum herkömmlichen Futternapf für Hunde besteht darin, dass die beiden Näpfe an einem Gestell befestigt sind und nicht am Boden stehen.

Bestellt wurde die Futterbar bei Amazon und der Versand klappte erwartungsgemäß reibungslos und auch die Verpackung war wie üblich in Ordnung. Der Zusammenbau war äußerst schnell erledigt und die Konstruktion stellte sich als sehr massiv heraus, was bei dem Preis überraschte. Wir konnten die teilweise schlechten Kritiken nicht nahcvollziehen, da fehlt nichts und da wackelt nichts. Wir denken, dass jeder halbwegs handwerklich Geschickte diesen Zusammenbau rasch erledigt hat. Wir haben das in ca. 5 geschafft. Selbst ohne Anleitung und beim ersten Mal sollte das in unter 15 Minuten erledigt sein.

Zugegeben, die Materialstärke für die Korbhalterungen könnte stärker sein, aber vermutlich wäre das Produkt dann zu diesem Preis nicht mehr zu bekommen. Vergleichbare Produkte kosten durchwegs mehr.

Überblick über die Funktion der Futterbar

Die Kerbl Futterbar für Hunde besteht aus einem Metall-Gestell, an dem die beiden Edelstahl Futternäpfe angebracht sind. Die Futternäpfe sind höhenverstellbar und somit für jede Hunde-Größe anpassbar. Damit kann der Hund bequem im Stehen fressen, ohne sich zu weit hinunterbeugen zu müssen, was gerade bei großen Hunden sehr angenehm und wirbelsäulenfreundlich ist.
Wir haben aus unserem Bekanntenkreis vernommen, dass diese Art Futterbar für Hunde, die zeitweise einen Halskragen (Verletzung) tragen müssen, perfekt ist. Das scheint uns einleuchtend.
Das Gestell der Hundebar ist sehr solide und hat eine gute Beschichtung, Auch nach einigem Gebrauch dürfte es hier keine Probleme geben. Die Näpfe haben eine brauchbare Größe und sind sehr stabil zu fixieren. Die Näpfe sind aus rostfreiem Stahl, ohne scharfe Kanten. Da klappert nichts beim Fressen. Wir konnten nur einige Male ein leichtes Klappergeräusch feststellen, nachdem die beiden Futternäpfe komplett leer gefressen waren. Falls das in Zukunft öfter vorkommt, werden wir den Tipp eines anderen Benutzers beherzigen und die Halterungen mit Isolierband oder Gewebeband umwickeln.
Die Höhenverstellung funktioniert recht einfach, mit einer Feststellschraube. Wie auch in anderen Kommentaren zu lesen, kann sich diese Schraube nach einiger Zeit lockern und muss dann wieder nachgezogen werden. Wir haben die Schraube mit etwas Schraubensicherung fixiert und seit dem hält diese bombenfest.

Teilweise hört man von abgeplatzten Lackstellen oder schiefen Schweißnähten. Das war bei unserem Produkt nicht so. Wir denken, solch eine Lieferung sollte sofort reklamiert werden. Der Hersteller wird so einen Mangel sicher beheben, bzw. das Produkt tauschen. Wobei man bei Amazon sowieso auf der sicheren Seite ist, weil man das Produkt zurücksenden kann.

Die beiden Futternäpfe sind auch sehr einfach vom Gestell zu lösen und damit sehr leicht zu reinigen. Auch wenn der Hund anfangs etwas irritiert scheint, weil sein Futternapf plötzlich um so viel höher steht, als gewöhnlich, gewöhnt er sich rasch daran und nimmt die bessere Stellung beim Fressen gut an.

Aus unserer Sicht wäre es eine große Verbesserung, wenn man die beiden Futternäpfe unabhängig voneinander in der Höhe verstellen könnte. Vielleicht kommt da der Hersteller einmal mit einem Nachfolgeprodukt.

Sie sind mit unserem Funktionstest nicht einverstanden? Senden Sie uns auch ihr Feedback zu diesem Ständernapf für Hunde und beschreiben Sie uns in kurzen Sätzen, welche Erfahrung Sie damit gemacht haben und ob ihr Hund die Futterbar gut angenommen hat.

Resume: Brauchbare Futterbar für Hunde zum günstigen Preis. Wer unbedingt etwas ganz stabiles braucht, sollte einen Vergleich mit einem höherpreisigen Produkt in Erwägung ziehen. Sonst eine klare Kaufempfehlung von uns für die Kerbl 82258 Futterbar inklusive Näpfe, 2 x 2800 ml