Tiernahrung und Tierfutter, Zusammensetzung und Handhabung

Tiernahrung, Wissenswertes und Infos zum Thema Tiernahrung bzw. Tierfutter

Die Nahrung für unsere Haustiere soll heute vielerlei Ansprüche erfüllen. Sie soll dem Tier schmecken, darüber hinaus hat sie die Aufgabe, den Nährstoffbedarf in optimaler Form zu decken. Nur so ist gewährleistet, dass die Tiere auf Dauer gesund bleiben und ein erfülltes Dasein genießen.

Sowohl eine Unterversorgung mit Nährstoffen als auch deren Überangebot ist für ein Tier nicht optimal, im schlimmsten Fall können sogar gesundheitliche Probleme die Folge sein. Während bei der Unterversorgung Mangelerscheinungen auftreten, werden bei der Überversorgung nicht benötigte Nährstoffe in der Regel vom Tier wieder ausgeschieden und belasten so die Umwelt sowie den Geldbeutel des Tierhalters.

Ein ausgewogenes Mischfutter ist daher heute die beste Lösung. Dieses besteht aus einem Grundfuttermittel - wofür meist Getreide verwendet wird - sowie Ergänzungsfuttermitteln wie Fleisch, Nährstoffkonzentraten, Kräutern etc. Selbstverständlich muss dieses Mischfutter auf das jeweilige Tier genau abgestimmt sein, so benötigen beispielsweise Hunde eine komplett andere Futterzusammenstellung als Katzen, Nager oder Vögel.
Wir möchten Ihnen im Rahmen dieses Ratgeber einen Überblick über die idealen Futtermittel für die einzelnen Haustierarten geben und Ihnen damit ermöglichen, das für Ihr Tier perfekt passende Futter auszusuchen. Dabei werden wir auch alternative Fütterungsmethoden, wie z. B. das Füttern von unbehandeltem Rohfutter (auch „BARF“ genannt), beleuchten und hinterfragen.